Freitag, 29. Mai 2015

Kinder Bueno Cupcakes




Heute zeige ich euch diese leckeren Cupcakes. Ich liebe Kinder Buenos und als ich das Rezept gesehen habe, war meine Neugier geweckt. Da ich mich bei einer Arbeitskollegin bedanken wollte, dachte ich mir, dass das ein guter Zeitpunkt ist um die auszuprobieren. Die sind echt lecker geworden und meine Arbeitskollegin fand sie auch super lecker.
Kleiner Tipp, die Förmchen nur max. zu 3/4 füllen, da sie sonst zu hoch gehen.
Die Cupcakes sind gut einen Tag vorher zu zubereiten. Allerdings würde ich sie nicht mehr als 2-3 Tage stehen lassen, Da die Kinder Bueno Stückchen sonst sehr weich werden.
Mit dem Rezept kommen 12 Stück raus.

Kinder Bueno Cupcakes

- 80 g Butter in der Mikrowelle schmelzen
- 100 g Zucker
- 2 Eier
- 150 ml Milch

alles gut verrühren

- 200 g Dinkelmehl
- 2 gestrichene TL Backpulver
- 1 Prise Salz

zu dem restlichen Teig dazugeben und gut verrühren

- 6 Kinder Bueno grob zerkleinern und in den Teig geben.

12 Muffinformen zur Hälfte (max. 3/4) mit dem Teig füllen

Die gefüllten Muffinformen im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten bei 200 Grad backen.


Topping:

- 5 EL Frischkäse
- 1 EL Nutella
- 120 g Puderzucker

 die Masse verrühren

- 100 ml Sahne steif schlagen und unter die restliche Masse unterheben

Die Muffins auskühlen lassen und das Topping so lange im Kühlschrank aufbewahren.
Dann mit einem Spritzbeutel die Muffins mit dem Topping verziehren.

- 12 Mini Kinder Bueno auf den einzelnen Cupcakes legen.


Kommentare:

  1. Die sehen total lecker aus...
    Die werde ich bald mal probieren ...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen